ÖDP Kreisverband Bonn-Rhein-Sieg wählte Delegierte für den Landesparteitage

Siegburg. Auf ihrer letzten Kreisversammlung in Siegburg wählten die Mitglieder des ÖDP-Kreisverbandes Bonn-Rhein-Sieg-Euskirchen neue Delegierte für die Landesdelegiertenversammlungen.
Gewählt wurden Steffo Miaris, Hans-Joachim Werner, Sabine Lippmann, Peter Köwing und als Ersatzdelegierter Dr. Thomas Stichnoth.
Zuvor hatte der Kreisvorstand über die gelaufen Aktivitäten berichtet. Neben ökologischen Wanderungen, Wahlständen zur Europawahl bildete auch Veranstaltungen im Bereich gesundheitlich verantwortbarer Mobilfunk ein Schwerpunkt im Rahmen der im letzten Jahr gezeigten Aktivitäten.
Der Vorstand einschließlich Kassenführung wurden auf der Kreisversammlung einstimmig entlastet.
Zum Schluß der Kreisversammlung diskutierte man noch über Anträge an den kommenden Landesparteitag in Köln, die vegetarische Ernährung und Klimawandel zum Inhalt hatten.

Aktuelle Pressemitteilungen Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen

Die ÖDP Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen