29. Juli 2019: Welterschöpfungstag

Ab heute leben wir zu Lasten unserer Zukunft!

(Münster/Düsseldorf) – „Wir leben Jahr für Jahr mehr über unsere Verhältnisse.“ so der Landesvorstand der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) Nordrhein-Westfalen. Vor 10 Jahren lag der „Earth Overshoot Day“, zu Deutsch der Welterschöpfungstag, noch am 18. August. Jetzt sind die nachhaltigen Weltressourcen bereits am 29. Juli aufgebraucht. Ab jetzt lebt die Welt von Ressourcen, die nicht mehr nachwachsen. Ab heute ist Raubbau angesagt. „Nachhaltigkeit“ ist ein viel geschundener Begriff. Die Regierungen reden darüber, machen aber in reinster Weise nachhaltige Politik. Wäre die Politik nachhaltig, würde sich der Welterschöpfungstag nach hinten verschieben, faktisch ist er aber Jahr für Jahr früher. Was ist nun Nachhaltigkeit? Der Begriff geht auf Hans Carl von Carlowitz (1713) zurück. Er ist daher längst bekannt. Nach Ende des Dreißigjährigen Krieges hatte von Carlowitz, seines Zeichens Oberberghauptmann, das Problem des fehlenden Grubenholzes. Im Laufe des Krieges wurde mehr Holz geschlagen als nachwuchs. Also fehlte dieser Rohstoff. Er entwickelte den forstlichen Nachhaltigkeitsbegriff: Nicht mehr Holz entnehmen, als nachwächst. Dieses Prinzip gilt für den gesamten Ressourcenverbrauch: Nie mehr von einer Ressource verbrauchen, als nachwächst. Ab dem 29. Juli wäre es nach dem Nachhaltigkeitsprinzip mit dem Weltweiten Ressourcenverbrauch Schluss. Alles ver-braucht, nicht mehr da. Aber unsere Verantwortlichen sind schlechte Haushälter. Daher leben wir ab dem 29. Juli auf Pump. Wir leben zu Lasten unseres Planeten Erde und zukünftiger Generationen. Hier ist nach Meinung der ÖDP NRW dringend ein Umdenken und eine Änderung des politischen Handelns erforderlich: Schluss mit dem Raubbau, nachhaltiges Wirtschaften mit den Ressourcen, die uns zur nachhaltig zur Verfügung stehen. Bisher kommt der Begriff der Nachhaltigkeit nur in den Sonntagsreden der Politik vor. Werktags machen unsere Verantwortlichen genau das Gegenteil, und zwar mit wachsender Geschwindigkeit. 1979 fiel der Erderschöpfungstag noch auf den 29 Oktober. Seither hat sich einiges geändert, aber zum Schlechteren.

 

(Bildquelle: Pixabay)


Die ÖDP Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen