Ein Europa für alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!

Die ÖDP unterstützt Demonstration in Köln

(Münster/Köln) – Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Nordrhein-Westfalen unterstützt die Demonstration „Ein Europa für alle“ am Sonntag, dem 19. Mai 2019 in Köln. Sie nimmt mit einem Stand an der Veranstaltung in Köln-Deutz teil.

Die ÖDP NRW schließt sich dem Demonstrationsaufruf an, in dem es heißt: „Wir halten dagegen, wenn Menschenverachtung und Rassismus gesellschaftsfähig gemacht, Hass und Ressentiments gegen Flüchtlinge und Minderheiten geschürt werden. Wir lassen nicht zu, wenn Rechtsstaat und unabhängige Gerichte angegriffen, Menschen- und Freiheitsrechte eingeschränkt und das Asylrecht abge-schafft werden sollen.“ Und weiter: „In Zeiten nationaler Alleingänge ist es wichtiger denn je, dass wir uns als solidarische Gesellschaft für ein Europa einsetzen, das Demokratie und Rechtsstaatlichkeit über Grenzen hinweg verwirklicht und sich über Nationalismus und Abschottung hinwegsetzt. Gemeinsam sagen wir: Die EU muss sich ändern, wenn sie eine Zukunft haben will. Wir streiten gemeinsam für unsere Vision eines anderen Europas.“

In Köln beginnt die Demonstration am 19. Mai um 11:00 Uhr mit einem Sternmarsch von 4 Orten aus: Roncalliplatz, Rudolfplatz, Kalk Kapelle, Chlodwigplatz (Ubierring). Dort starten die Demonstrationszüge gegen 11:30 Uhr, um gegen 12:30 Uhr bei der gemeinsamen Kundgebung auf der Deutzer Werft einzutreffen.

Auf der Deutzer Werft beginnt ein Vorprogramm um 12:00 Uhr.

Die ÖDP NRW ruft zur Teilnahme an dieser Demonstration auf. Sie wird mit einem Stand an der Deutzer Werft vertreten sein.


Die ÖDP Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen